+49 30 23131523 | [email protected]

hse-png-300x52-1

Brandschutzhelfer Schulung

Brandschutzhelfer*innen retten Leben

Suchst Du nach einer modernen und dynamischen Schulung für Deine Mitarbeiter*innen, um im Falle eines Brandes optimal vorbereitet zu sein? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Unsere neu konzipierte Brandschutzhelfer*innen Schulung ist speziell darauf ausgelegt, die Mitarbeiter*innen praxisnah und präzise auf ihre Aufgaben im Brandfall vorzubereiten. Dabei steht insbesondere die Entstehungsbrandbekämpfung sowie die Evakuierung von Beschäftigten und Besucher*innen im Fokus.

Unsere ausgebildeten Brandschutzexpert*innen sind befähigt, an unserem Schulungsstandort in Berlin oder direkt in Deinem Unternehmen auszubilden. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine persönliche Ansprache und eine zeitgemäße Ausbildung. Wir richten uns nach Euch, auch eine hybride Lösung mit digitalem Theorieteil und Praxisschulung vor Ort ist möglich. 

Doch unsere Schulung ist nicht nur im akuten Brandfall von Nutzen, sondern auch im Vorfeld der Brandverhütung. Durch ihre Ausbildung sind Mitarbeiter*innen in der Lage, Brandgefährdungen frühzeitig zu erkennen und entsprechende Maßnahmen zu entwickeln und umzusetzen.

Praxisbezug: Unsere Schulung umfasst eine praktische Löschübung um die Teilnehmer*innen bestmöglich auf die Anforderungen und Handlungsabläufe im Ernstfall vorzubereiten.

Für jedes Unternehmen unerlässlich,  für eine optimale betriebliche Sicherheit, lasst Eure Mitarbeiter*innen von unseren erfahrenen Brandschutzexpert*innen ausbilden!

Wir sind in ganz Deutschland für Euch im Einsatz. Egal ob ein Unternehmen in Hamburg, Frankfurt, Köln, Berlin, Leipzig, München oder Stuttgart ist , wir Schulen bei Euch persönlich vor Ort (gilt auch für hier nicht genannte Orte). 

Unsere Ausbildungsinhalte gemäß der DGUV Information 205-023 für Brandschutz- und Evakuierungshelfer*innen:

Theorie-Brandschutzhelfer-1

Theorie:

»Rechtliche Grundlagen

»Grundlagen der Verbrennung

»Häufige Brandursachen

»Vorbeugender Brandschutz

»Gefahren durch Brände

»Betriebliche Brandschutzorganisation (BSO Teil A,B und C)

»Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen

»Löschmittel und ihre Wirkung

Praxis:

»Unterweisung am Feuerlöscher

»Löschtaktiken bei Löschversuchen

»Löschpraxis bei Personenbrand

»Praktische Löschübungen mit Feuerlöschern: Wirkung und Handhabung von Feuerlöscher

Praxis-Brandschutzhelfer-1

Warum sind
Brandschutzhelfer * innen
so wichtig?

Brandschutzhelfer*innen spielen eine entscheidende Rolle in der Gewährleistung der Sicherheit am Arbeitsplatz. Die Anwesenheit von ausgebildeten Brandschutzhelfer*innen kann das Risiko von Bränden in Unternehmen verringern und eine schnellere Reaktion im Notfall ermöglichen. Brandschutzhelfer*innen sind nicht nur für die Durchführung von Feuerlöscharbeiten zuständig, sondern auch für die Einhaltung von Brandschutzvorschriften und -maßnahmen. Sie überprüfen regelmäßig die Brandschutzeinrichtungen im Unternehmen, um sicherzustellen, dass sie in einwandfreiem Zustand sind.

Ein weiterer wichtiger Grund, warum Brandschutzhelfer * innen so wichtig sind, ist die gesetzliche Verpflichtung. Arbeitgeber*innen sind gemäß der Arbeitsstättenverordnung und der Berufsgenossenschaft dazu verpflichtet, eine ausreichende Anzahl von Brandschutzhelfer*innen im Unternehmen zu haben. Dies dient nicht nur dazu, die Mitarbeiter*innen und das Unternehmen zu schützen, sondern auch, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen und mögliche Strafen zu vermeiden.

Ausbildung
zum*zur
Brandschutzhelfer * in

Mit der Ausbildung zum*zur Brandschutzhelfer*in kann ein Unternehmen  seine Mitarbeiteri*nnen auf bestimmte Notfälle vorbereiten. Laut Gesetzgeber muss eine bestimmte Anzahl von Brandschutzhelfer*innen im Betrieb vorhanden sein. Die Regelung besagt, dass es 5 Prozent der Gesamtbelegschaft sein sollten. Bei erhöhter Brandgefährdung sollten es sogar 10 Prozent sein. Diese Anforderungen sind in der technischen Regel für Arbeitsstätten, kurz ASR, festgelegt. Dabei sollte beachtet werden, dass sich die Anzahl der Brandschutzhelfer*innen auf die anwesenden Personen bezieht. Es ist empfehlenswert, immer eine höhere Anzahl von Helfer*innen im Betrieb zu haben, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Die Ausbildung zum*zur Brandschutzhelfer*in kann entweder extern oder im Betrieb erfolgen. Wichtig ist, dass der*die Ausbilder*in qualifiziert ist. Dafür sind zertifizierte Brandschutzbeauftragte qualifiziert, die Brandschutzhelfer*innen ausbilden können. Diese Ausbildungsregelung ist im §10 des Arbeitsschutzgesetzes festgelegt und muss eingehalten werden. Eine regelmäßige Schulung der Brandschutzhelfer*innen ist empfehlenswert, um auf dem neuesten Stand zu bleiben und im Notfall schnell und effektiv handeln zu können.

Präsenzschulung

Präsenzveranstaltungen für Lernen hautnah und in Farbe. Klassische Wissensvermittlung mit effektiver Vertiefung von Inhalten.
Direkter Austausch mit den Dozenten, profitieren vom Erfahrungsaustausch der Teilnehmer und Gruppenarbeit in Person.

Gelegenheit zum Lernen außerhalb der gewohnten Umgebung für einen klaren Fokus auf die Schulungsinhalte.

Termine in deinem Unternehmen oder bei uns am Standort in Berlin sind möglich und stärken somit die Vernetzung innerhalb deines Unternehmens zum Thema Arbeitssicherheit.

Dynamisches Lernen als große Gruppe und in kleinen Verbänden ermöglicht eine nachhaltige Festigung des Gelernten

Live-Webinare

Live-Webinare über Google, Zoom oder Microsoft Teams schöpfen aus dem reichhaltigen Portfolio digitaler Lösungen und unterstützen mit maximaler Automatisierung aller Prozesse wie Termineinladungen und -erinnerungen die Schulungsorganisation. Auch andere Plattformen für Live-Webinare können angebunden werden.

Vorteil hierbei ist die Möglichkeit gebündelt Seminare mit Teilnehmern unterschiedlicher Unternehmen abzuhalten, Teilnehmer können vereinzelt oder in kleinen Gruppen angemeldet werden, sowie die Ortsunabhängigkeit.

Ein fruchtbarer Erfahrungsaustausch über Unternehmens- und Branchengrenzen hinaus ermöglicht eine vielfältige Vertiefung in das Thema Arbeitssicherheit und schafft weitreichendes Bewusstsein.

Alternativ ist hier auch eine Kompaktversion des Kurses von 3 Stunden möglich. Sprecht uns hier gerne an bei Bedarf.

On-Demand E-Learning

Mit unseren Online Kursen haben Teilnehmer*innen die Möglichkeit Zeit und ortsunabhängig an unserer Schulung teilzunehmen.  Die Unabhängigkeit von Terminen ermöglicht eine hohe Flexibilität die Schulung ohne Zeitdruck durchzuführen, diese kann zu einem Zeitpunkt begonnen und zu einem anderen weitergeführt werden. Individuell steuerbarer Lernfortschritt gewährleistet eine Lernumgebung in der Teilnehmer*innen in ihrerer eigenen Geschwindigkeit lernen können.

Inhalte werden anhand von Videos und Narration unterstützt und das Wissen durch interaktive Digitallösungen vertieft und spielerisch vermittelt. Anhand von Quizteilen wird das Gelernte effektiv überprüft.

Inhalte können thematisch angepasst und auf einzelne Branchen abgestimmt werden. Stellt uns gerne hierzu eine Anfrage, für ein individuell zugeschnittenes Angebot. Fragen können per E-Mail direkt an unsere Experten gestellt werden, sodass auch hier ein Austausch stattfinden kann.

Brandschutzhelfer * innen von externen Dienstleister ausbilden lassen

Möchtest Du deine Mitarbeiter*innen von einem externen Dienstleister zum*zur Brandschutzhelfer*in ausbilden lassen? Die Brandschutzexpert*innen von Health&Safety Experts sind qualifizierte Fachkräfte und können Eure Mitarbeiter*innen nach den gesetzlichen Regelungen ausbilden. Dadurch erfüllt Dein Unternehmen seine Fürsorgepflicht und schafft Rechtssicherheit durch Einhaltung der Brandschutzordnung. Eine Ausbildung zum*zur Brandschutzhelfer*in verbessert auch den Schutz von Firmengebäuden, Betriebsanlagen und Betriebsmitteln gleichermaßen. Vor allem im vorbeugenden Brandschutz kann Unachtsamkeit vermieden werden. Durch solche Schulungen steigt auch die Motivation der Mitarbeiter*innen, da sie sich sicherer fühlen und wissen, wie sie im Notfall schnell und effektiv handeln können.

 

Inhalte der Ausbildung zum * zur Brandschutzhelfer * in

Zur Schulung gehören theoretische Inhalte und praktische Übungen, die Eure Mitarbeiter*innen auf verschiedene Notfallsituationen vorbereiten. Dabei geht es nicht nur um das grundsätzliche Verhalten im Brandfall, sondern auch um Räumungs- und Evakuierungspläne sowie die Wirkung der Löschmittel im Brandfall. Bei der Ausbildung können Dir die Fachkräfte von Health&Safety Experts kompetent zur Seite stehen. Am Ende der Ausbildung erhält jeder*jede Teilnehmer*in ein Zertifikat, das die Ausbildung zum*zur Brandschutzhelfer*in abschließt und Dein Unternehmen dazu befähigt, seinen Verpflichtungen nachzukommen. Weitere Infos über die Ausbildung zum*zur Brandschutzhelfer*in erhältst Du von Health&Safety Experts.

 
 
 
 

Abschluss:

Zertifikat:

“Brandschutz- und Evakuierungshelfer*in”

Voraussetzung:

Es sind keine Voraussetzungen notwendig.

Gültigkeit:

Gemäß der DGUV Information 205-023 wird eine Wiederholungsschulung alle 3-5 Jahre empfohlen.

Rechtliche Grundlage:

Arbeitsschutzgesetz

Arbeitsstättenverordnung

Technische Regeln für Arbeitsstätten (ASR A2.2)

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV Vorschrift 1)

Unser Schulungsangebot

Industry Name

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed at libero sed enim cursus ultrices. Fusce ac ex vestibulum, luctus leo nec, vehicula risus. Nulla facilisi. Proin in purus ut arcu feugiat elementum. Vivamus eget velit vitae nulla vestibulum rutrum. Nam vitae lorem ac arcu vestibulum sagittis. Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas. Mauris ac ex in lorem vehicula fermentum. Phasellus suscipit est eu est fermentum, sed laoreet odio hendrerit. Integer ut lacus eu metus lobortis fringilla. Sed lacinia velit eget magna consectetur placerat. Integer 

×