+49 30 23131523 | [email protected]

hse svg

Durchführen von Begehungen

ARBEITSSICHERHEIT

Durchführen von Begehungen

In regelmäßigen Abständen sollten Sicherheitsbegehungen an allen Arbeitsplätzen durchgeführt werden. Im Rahmen dieser Begehungen können Mängel dokumentiert und Lösungen gesucht werden, um diese Mängel bei der Arbeitssicherheit zu beseitigen. Dabei achten wir auf alle in Ihrer Branche geltenden Regelungen.

Firmen mit mehr als 20 Beschäftigten benötigen laut § 20 Abs. 1 der Unfallverhütungsvorschrift „Grundsätze der Prävention“ (BGV A1) zudem mindestens einen Sicherheitsbeauftragten. Sie sorgen dafür, dass Schutzvorrichtungen und -ausrüstungen vorhanden sind und weisen Kollegen auf sicherheits- oder gesundheitswidriges Verhalten hin, dies kann zum Beispiel das Tragen von persönlicher Schutzausrüstung sein (Schutzhelm, Schutzhandschuhe usw.) sein.

  • Sicherheitsbegehungen
  • Brandschutzbegehungen
  • Bestandsaufnahme und Mängelmanagement
  • Prüfung gemäß der Unfallverhütungsvorschriften (UVV)
  • Prüfung von Warnmeldeeinrichtungen
  • Prüfung von Leitern- und Tritten
  • Regalprüfungen
  • Gefahrenstoffprüfungen
  • Prüfung von RWA-Anlagen
  • Prüfung von Feststellanlagen
  • Prüfung von Brandschutztüren

Industry Name

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed at libero sed enim cursus ultrices. Fusce ac ex vestibulum, luctus leo nec, vehicula risus. Nulla facilisi. Proin in purus ut arcu feugiat elementum. Vivamus eget velit vitae nulla vestibulum rutrum. Nam vitae lorem ac arcu vestibulum sagittis. Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas. Mauris ac ex in lorem vehicula fermentum. Phasellus suscipit est eu est fermentum, sed laoreet odio hendrerit. Integer ut lacus eu metus lobortis fringilla. Sed lacinia velit eget magna consectetur placerat. Integer